Mir fällt jedenfalls nichts mehr ein.
Außer das worauf ich keine Lust mehr habe.
Einige werden es nie lernen. Ist mir zu blöd.
Vielleicht sollte ich mich auch entschuldigen,
dass ich einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn habe.
Für die heutige Zeit wurde ich wohl damals falsch erzogen. Sorry.
Ich möchte den Opfern und Angehörigen der widerlichen, perversen Taten in Halle,
meine ANTEILNAHME aussprechen.
Ich wohne in einem rechtsextremen Gebiet, werde seit Jahren jeden Tag angegriffen, bedroht,
ständig falsch verdächtigt, beklaut, beschissen, illegale Mitschnitte, bespitzelt, usw. usw.
Ich habe da so einige Ideen, wie man mit solchen Lebewesen umgehen sollte.
Frau Merkel und Herr Putin könnten sich da mal unterhalten, finde ich.
Man könnte mich ja mal fragen, kenne Menschen die das auch gut finden würden.
Es kann daran liegen, dass hier mal das Domizil vom Kaiser, Schwein Hitler und Honecker war.
Sind sicher zu viel treu ergebene übrig geblieben.
Es gibt hier auch extrem viele ehemalige Stasi- und Parteimitglieder.
Sorry, wenn ich die Nachrichten sehe, bekomme ich schon wieder einen dicken Hals.
Ich würde den 3 Spitzenpolitikern der AfD im Osten einen schönen Urlaub in Sibirien empfehlen.
Wäre sicher kostenlos.

Noch ein Wort zu Juchte,
Da gibt es Typen: zB. den Jens den Seidenhemd Olaf und sein Kumpel Fischers Fritze,
der mit dem Wrangler Schaltknauf und seine Tochter Maria.
Die haben die Weißheit auch mit Löffeln gefressen.
Und der Steffen, weißt du schon wo der ODB am 98er Passat ist?
Wenn nicht zeige ich es dir. Du hast sogar deine Schwester Dinge unterstellt und sie beschissen.
Und dann noch dieser süße Pumpernickel, der mir mal Dresche angeboten hat. Wegen einem Spass.
Ganz der Vater. Kannst ja mal einem Rentner auf die Fresse hauen, wenn du es schaffst.